Steuer News Aktuelles

Unsere Leistungen

Unsere Kanzlei

Unsere Leistungen

Für Privatpersonen

Durch optimale steuerliche Beratung können Sie Ihre jährliche Steuerersparnis optimieren. Darüberhinaus stehen wir Ihnen bei vielen Entscheidungen beratend zur Seite.

 

Für Unternehmer und Selbstständige

Die Vielzahl unserer Dienstleistungen kann Ihren unternehmerischen Alltag erleichtern. Das Endprodukt bedeutet für Sie mehr Zeit für die Konzentration auf Ihrer Kerntätigkeiten und damit einhergehender unternehmerischer Erfolg.

Die Kanzlei

Die Kanzlei wurde 1990 gegründet und umfasst die beiden Standorte Marburg an der Lahn und Schwalmstadt-Treysa. 


Marburg an der Lahn

Telefon: 06421 / 8 86 98 - 0

Fax: 06421 / 8 86 98 - 11

Schwalmstadt

Telefon: 06691 / 96 20 - 0

Fax: 06691 / 96 20 - 11

E-Mail:

info@steuerberater-ruckert.de

Bürozeiten

Mo.-Do. 8:30 - 13:00 Uhr / 14:00 - 16:30 Uhr

Fr. 8:30 - 14:00 Uhr

 

Aufbewahrungspflichten: Diese Unterlagen können ab 2016 vernichtet werden

Im Laufe der Jahre sammeln sich viele Unterlagen an, sodass der Platz knapp wird. Es stellt sich somit die Frage, welche betrieblichen und privaten Unterlagen ab 2016 nicht mehr aufbewahrungspflichtig sind und vernichtet werden können. Antworten liefert u.a. der Bund der Steuerzahler Hessen e.V.

Weiterlesen: Aufbewahrungspflichten: Diese Unterlagen können ab 2016 vernichtet werden

 

Tobias Ruckert besteht Prüfung zum Steuerfachwirt

Tobias Ruckert hat die Prüfung zum Steuerfachwirt im Januar 2016 erfolgreich abgelegt. Hierbei handelt es sich um eine sehr umfassende Weiterbildung für Steuerfachangestellte, welche unser Mitarbeiter im Jahr 2015 in einem Lehrgangswerk nahe Hannover für einen langen Zeitraum auf sich genommen hat. Am Ende steht eine außerordentlich anspruchsvolle Berufsprüfung, welche mehrtägig sowohl schriftlich als auch mündlich vor der Steuerberaterkammer Hessen abgelegt werden muss. Aufgrund der hohen Durchfallquote ist ein Bestehen trotz eines sehr umfassenden Wissenszuwachses daher nicht selbstverständlich.

Umso erfreulicher ist für das gesamt Team die Leistung unseres Mitarbeiters. Mit der Weiterbildung zum Steuerfachwirt können nun noch verantwortungs- und anspruchsvollere Tätigkeiten in der Kanzlei übernommen werden. Dazu zählen viele Aufgaben aus dem Gebiet des Steuerrechts, des Rechnungswesens und der Betriebswirtschaft. Zudem besteht ein hohes Maß an Kompetenz im Bereich des steuerlichen Beratung.

 

 

Frau Komorowski absolviert Prüfung mit herausragendem Ergebnis

Unsere ehemalige Auszubildende, Julia Komorowski, hat die Prüfung zur Steuerfachangestellten durch die Steuerberaterkammer Hessen zum 7. Juli 2015 mit herausragenden Abschlussergebnissen bestanden. Die Abschlussnote betrug 1,75 und stellt damit in einer der anspruchsvollsten Prüfungen der Ausbildungsberufe keine Selbstverständlichkeit dar. Ein solches Ergebnis kann nur durch ein gutes Grundverständnisses im Bereich des Rechnungswesens und der Steuern sowie sehr viel Fleiß erreicht werden.

Das komplette Team freut sich daher umso mehr, dass Frau Komorowski uns und unseren Kunden auch zukünftig erhalten bleibt.

   

Pokergewinne können steuerpflichtig sein

Pokergewinne können als Einkünfte aus Gewerbebetrieb der Einkommensteuer unterliegen. Dies hat aktuell der Bundesfinanzhof entschieden. Ob Poker ein Glücksspiel ist, ist für die Frage, ob die Merkmale des Gewerbebetriebs erfüllt sind, kaum relevant.

Weiterlesen: Pokergewinne können steuerpflichtig sein

 

Versorgung eines Haustieres kann haushaltsnahe Dienstleistung sein

Die Versorgung und Betreuung eines in den Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres kann als haushaltsnahe Dienstleistung begünstigt sein. Diese Entscheidung des Bundesfinanzhofs dürfte viele Steuerzahler freuen.

Weiterlesen: Versorgung eines Haustieres kann haushaltsnahe Dienstleistung sein

   

Seite 3 von 5

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren....